Drucken

Plastisoltransfer • Flexdruck • Flockdruck

Drucken • Plastisoltransfer • Flexdruck • Flockdruck

Möglichkeiten gibt es viele, Textilien zu veredeln beim – drucken – haben wir und für folgende Varianten entschieden:

Drucken mit Plastisoltransfer

Plastisoltransfer:

Drucken im Plastisoltransfer – Softpatchtransfer oder auch Transferdruck genannt, ist ein indirektes Druckverfahren. Das Transfer wird im Siebdruckverfahren gefertigt. Es gibt diesen Transferdruck – Plastisoltransfer bzw. Softpatchtransfer in diversen Ausführungen als Multicolortransfers oder auch Softpatchtransfer, dazu später mehr. Beim Plastisoltransfer werden die Farben des Logos bzw. Motives auf ein spezielles Trägermaterial (transparente Folie oder spezial beschichtetes Papier ) gedruckt und am Schluss mit einem Kleber versehen. Diese Plastisoltransfers werden dann mittels einer Transferpresse durch Hitze und Druck auf die Textilien übertragen daher auch der Name „Transferdruck“. Feinste Linien und Details lassen sich auf diese Weise darstellen. Motive, die man mit Flexfolie niemals umsetzen könnte, sind mit dem Plastisoltransfer einfach und schnell zu realisieren. Unsere Plastisoltransfers eignen sich besonders für Sport- & Berufskleidung sowie für Werbeartikel, Freizeitmoden, Badebekleidung. Für hohe Ansprüche, Elastizität und weichen Griff empfehlen wir den Softpatchtransfer. Hiermit können wir auch Stick-Applikationen visuell nachahmen.

Ihre Vorteile:
– Druckfläche 300 x 430 mm (A3+-Bogenformat)
– ein Transfer für fast alle gängigen Textiloberflächen auch Nylon
– ÖKO TEX Standard 100 Klasse 1
– Druckfarben nach Pantone / HKS /   Gold / Silber / NEON usw.
– weich und dehnbar
– exzellente Farbwiedergabe / hoch deckend
– feinste Linien und Details

Multicolor-Transfer:

Das drucken im Multicolor-Transfer wird auf einen speziellen transparenten Folienträger in einem digitalen Offsetdruck und als Unterleger im Siebdruck ein extra Weiss (ohne sichtbare weisse „Blitzer“) gedruckt. Diese Technologie ermöglicht auch den Druck von Pantone-Farben in fast 100%’er Genauigkeit. Dieses Druckverfahren in Verbindung mit einem sehr weichen Kleber ergibt eine sehr hohe Qualität und Belastbarkeit, welche mit herkömmlichen Plastisoltransfer nicht möglich ist. Mit den hier eingesetzten Softpatchtransfers ist es sogar möglich Stick-Applikationen visuell nachzuahmen.

Ihre Vorteile:
– Druckfläche 300 x 430 mm (A3+-Bogenformat)
– zertifiziert nach OEKO-TEX® Standard 100 Klasse 1
– Farbmigration vermindert (verarbeitbar ab 100°C)
– für fast alle gängigen Textiloberflächen, auch Nylon
– waschbar -90°C / geeignet für Trockner, Industriewäsche, Trockenreinigung
– glatte Druckfarben nach Pantone
– excellente Farbwiedergabe und hoch deckend / keine weissen oder Kleberränder
– Oberfläche trocken, weich und belastbar
– fotorealistische Motive, feinste Linien und Details mit nicht sichtbarem Druckraster
– alle Motive, Bilder, Pantone Farben etc. auf einem Transferbogen kombinierbar

Drucken mit Multicolortransfer

Flexdruck:

Drucken können wir im Hause TEXstick® TEXTILWERBUNG auf unterschiedliche Arten. Flex- und Flockdruck sind sehr hochwertige Textilveredelungsverfahren. Sie zeichnen sich durch eine sehr hohe Wasch-beständigkeit, Lichtechtheit, eine überaus lange Haltbarkeit, hohe Farbdeckung sowie eine starke Farbbrillanz aus. Sowohl der Flex- als auch Flockdruck sind optimal und preiswert für individuelle Einzelstücke oder Kleinauflagen bis zu 3 Druckfarben. Da die Motive mittels Plotter aus einer speziellen Folie geschnitten werden, gibt es leider nur eine begrenzte Farbauswahl und es sind keine Farbverläufe möglich.

Ihre Vorteile:

– Hohe Deckkraft
– Leuchtende Farben
– Langlebig
– grade für Einzelbestellungen bzw. Kleinmengen

Drucken mit Fledruck
TEXstick® TEXTILWERBUNG Direktbestickung
TEXstick® TEXTILWERBUNG Aufnaeher

Flockdruck:

Beim Flockdruck wird das Motiv aus farbigen Folien ausgeschnitten und dann auf das gewünschte Produkt per Transferpresse mittels hoher Temperatur und Druck aufgetragen. Flock hat eine samtige,
weiche Oberfläche mit einer etwas dreidimensionalen Wirkung. Er wird meist im Sportbereich zur Trikotwerbung eingesetzt. Da die Druckfolie vergleichsweise dick ist (0,5 mm) erscheint das Motiv
leicht erhaben auf dem Stoff. Die Druckfarben leuchten weich. Motive im Flockdruck behalten ihre Farbbrillanz auch nach vielen Wäschen. Als Vorlage sowohl für den Flex- als auch Flockdruck ist eine schneidfähige Vektorgrafik, die mit entsprechenden Programmen wie Adobe Illustrator, Freehand oder Corel Draw erstellt werden kann zu übermitteln. Mit Hilfe eines Schneideplotters werden die Konturen des Motivs in die Farb- und Deckschicht der Folie geritzt, die Trägerfolie bleibt dabei unbeschädigt.

Im zweiten Arbeitsschritt – beim sogenannten Entgittern – werden manuell all jene Teile der Farb- und Deckschicht von der Trägerfolie abgehoben, die nicht zum Motiv gehören. Einer der wesentlichsten Nachteile des Flex- und Flocktransfer gegenüber dem Plastisoltransfer besteht darin, dass die Komplexität der Motive eine wesentliche Rolle für die Druckkosten spielt, da sich der Arbeitsaufwand beim Entgittern je nach Motiv sehr unterschiedlich gestaltet.

Ihre Vorteile:

– Hohe Deckkraft
– Leuchtende Farben
– Langlebig
– grade für Einzelbestellungen bzw. Kleinmengen

drucken mit Flockdruck
drucken mit Retroreflex

Retroreflexdruck:

Reflektierende Schriften und Logos sind in der Dunkelheit extrem gut sichtbar. Aufgrund der sehr guten Haltbarkeit ist dieses Verfahren für fast alle Textilien ausgelegt und geeignet. Sie finden diese Veredelung im Bereich Sicherheitsbekleidung und auf vielen Workweartextilien. Der Werbe- und Promotioneffekt aber insbesondere die Sicherheit ist hierbei extrem groß. Unser Reflexmaterial entspricht der Norm EN 471.

Ihre Vorteile:

– Hohe Deckkraft
– Langlebig
– grade für Einzelbestellungen bzw. Kleinmengen
– Retro-Reflektierende Schriften und Logos

Ihre Anfrage über das bedrucken aus dem Hause TEXstick® TEXTILWERBUNG

Schicken Sie möglichst eine Vorlage mit. Die besten Ergebnisse erzielt man mit Vektordaten (*.eps; *.ai)
Weiterhin brauchen wir für die Angebotserstellung eine paar Eckdaten wie die Größe des Aufdruckes
(max. Breite und Höhe in cm) sowie die Menge (ab 10 Stück)
sowie dem Artikel auf den gedruckt werden soll.
Wir senden Ihnen dann umgehend unser Angebot zu.

6. gute Gründe warum Sie sich für TEXstick® TEXTILWERBUNG entscheiden sollten:

1. QUALITÄT!

Die Leidenschaft und Hingabe für unsere Arbeit sind die Garanten für Ihren Erfolg.
Dies ist ein Auszug unserer Firmen-philosophie und garantiert Ihren Erfolg.

4. BEARBEITUNG – AB 10 STÜCK!

Schon ab einer Bestellmenge von 10 Teilen beginnen wir für Sie mit der Produktion.
Nachbestellungen sind bereits ab 1 Stück möglich. Aufnäher fertigen wir bereits ab einer Auflage von 15 Stück.

2. PREISE!

Sie beziehen bei uns alles aus einer Hand – sowohl Textilien als auch die komplette Veredelung. Deshalb profitieren Sie bei größeren Abnahmemengen von attraktiven Staffelpreisen!

5. EINFACHE MUSTERBESTELLUNG!

Wählen Sie die für Sie interessanten Muster-teile einfach in unserem Textil-Webshop aus. Gerne lassen wir Ihnen diese Auswahlmuster zum günstigen Einzelpreis zzgl. Versand-kosten und derzeit gültiger MwSt. zukommen. Mehr zu Musterbestellungen erfahren Sie hier.

3. AUSWAHL!

Mit über 4.500 Artikel, ca. 90.000 Artikel-varianten von über 90 Herstellern bieten wir Ihnen eines der größten Textilsortimente der Stickereibranche.

6. LIEFERZEITEN!

Die Standard-Lieferzeit für Aufträge ein-schließlich Veredelung beträgt ca. 10 bis 15 Arbeitstage. Bitte beachten Sie, dass diese Regellieferzeiten je nach Auftragslage und Auftrag variieren können.